Angemeldet als: Gast   
09

Europäisches Familien- und Erbrecht (6 FAO-Stunden) – wird auf das 2. Halbjahr verlegt

Seminar-ID 96_200507-S-FA
Gebühr pro Person  270,00 € zzgl. 16% USt.
Ort: Stephanstraße 25, 70173 Stuttgart
Datum: 7. Mai 2020
Uhrzeit: 12:30 - 19:00 Uhr
Dozent(en):
Lorenz, Stephan, Dr. Professor, Universität München
ESF-gefördert: Ja
Ansprechpartner Bauer

Seminarbeschreibung

Am 29.1.2019 ist die Europäische Güterrechts-Verordnung in Kraft getreten. Zusammen mit der Europäischen Ehescheidungs-Verordnung besteht damit eine weitestgehende Vereinheitlichung des Internationalen Familienrechts nicht nur in Bezug auf Fälle innerhalb der Europäischen Union, sondern für alle familienrechtlichen Fälle mit Auslandsbezug. Die Europäische Güterrechtsverordnung ist gerade auch im Zusammenspiel mit Erbfällen von Bedeutung, deren international-privatrechtliche Behandlung seit 2015 in der Europäischen Erbverordnung geregelt ist. Das Seminar befasst sich mit den Fragen des ehelichen Güterrechts sowie der Ehescheidung in Fällen mit Auslandsberührung sowie mit dem Erbrecht.

Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO für die Fachanwaltschaften „Erbrecht“ oder „Familienrecht” oder „Internationales Wirtschaftsrecht” (6 Zeitstunden).

Hinweis: Das vorliegende Seminar ist ESF-gefördert. Sofern Sie diese in Anspruch nehmen möchten, reichen Sie uns VOR Beginn des Seminars den Teilnehmerfragebogen sowie die Zielgruppenabfrage ergänzt um Ihre Angaben herein.
Hier geht es zu den Formularen:
Teilnehmerfragebogen
Zielgruppenabfrage

Jetzt buchen

Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.