Angemeldet als: Gast   
09

ONLINE: Neues und Aktuelles zu PKH/VKH & Beratungshilfe – Fluch oder Segen?

Seminar-ID 210428_2-S-RA
Gebühr pro Person  125,00 € zzgl. 19% USt.
Ort: Online, Veranstaltung
Datum: 28. April 2021
Uhrzeit: 09:00 - 12:00 Uhr
Dozent(en):
Scheungrab, Karin, Dipl.-Rechtspflegerin (FH) und Datenschutzbeauftragte
ESF-gefördert: Nein
Ansprechpartner Stellmacher

Seminarbeschreibung

ONLINE-Seminar – Workshop für Rechtsanwälte und Mitarbeiter/-innen in Anwaltskanzleien

➢Änderungen durch das KostRÄG 2021
o Anhebung der PKH-Tabelle zu § 49 RVG
o Einführung neuer Wertstufen bis über 50.000 €
o Erstreckung der Beiordnung und Bewilligung der PKH / VKH bei Vergleichsabschlüssen
o Endlich Klarheit beim Mehrvergleich
o Verrechnung der Geschäftsgebühr auf die Differenz zwischen PKH- und Wahlanwaltsgebühren
➢ PKH/VKH in der täglichen Praxis
o Berechnung des einzusetzenden Einkommens: Änderung des § 115 ZPO!
o Obligatorisch: Eigenanteil des Mandanten und Einsatz des Prozesserlöses
o Mitteilungspflichten der Partei
o Umfang der Beiordnung
➢ Was tun bei unverhofft doch „reicher Partei“?
➢ ACHTUNG HAFTUNG:
o Kostenfolgen bei Sieg oder Niederlage der „armen“ Partei – Vergleich zu Gunsten oder zu Lasten der „reichen“ Partei???
o Mitteilungspflichten des Mandanten zu den wirtschaftlichen Verhältnissen und rückwirkender Entfall der PKH
➢ Die Anforderungen des ERV bei der Antragstellung: Trotz beA noch Kopien?
➢ Wirtschaftliche Kanzleiführung bei PKH und Beratungshilfe
o Geltendmachung und Verrechnung von Vorschüssen „Verkaufs- und Vorgespräche“: Volle Wahlanwaltsgebühren im PKH-Mandat – so rechnen sich auch PKHAngelegenheiten
o Vergütungsvereinbarungen im PKH-Mandat?!
➢ Gebührenfragen – Kostenfestsetzung – Kostenerstattung
o Berechnung der weiteren Vergütung nach § 50 RVG
o Vorschussanforderung und -verrechnung
o Teilweise Bewilligung von VKH / PKH
o Berufsrechtliche Vorgaben (§ 16 BORA)
o Abrechnungsverbot gegenüber Mandanten in welchen Fällen?
o Differenzansprüche gegenüber dem Mandanten
o Bewilligung der PKH ohne Beiordnung in welchen Fällen?
➢ Übersichten – Rechtsprechung – Checklisten

Jetzt buchen

Keep this field blank:

Buchungsformular:

Teilnehmer
Nachname*:
Vorname*:
Plätze*:
Weitere Teilnehmer:
Durch Komma getrennt!
Rechnungsanschrift
Buchen als:
Kanzlei/Firma:
Anrede*:
Nachname*:
Pflichtfeld
Vorname*:
Pflichtfeld
Beruf:
E-Mail-Adresse*:
Pflichtfeld
Telefon:
Straße*:
Pflichtfeld
PLZ*:
Pflichtfeld
Ort*:
Pflichtfeld
Bankverbindung
Zahlungsmethode*:
Kontoinhaber:
IBAN:
BIC:
Bemerkung/Hinweis:
*
Hiermit erklären Sie sich einverstanden, dass die Seminargebühr nach Übermittlung der Seminarrechnung von dem von Ihnen angegebenen Konto abgebucht wird.
*
Ich habe die AGB und die Datenschutzerklärung gelesen und aktzeptiere diese.
* Pflichtfelder