Angemeldet als: Gast   
09

Brennpunkt Gerichtsvollzieherkosten – erst prüfen dann zahlen!

Seminar-ID 210610_1-S-MA
Gebühr pro Person  95,00 € zzgl. 19% USt.
Ort: Online, Veranstaltung
Datum: 10. Juni 2021
Uhrzeit: 09:00 - 11:30 Uhr
Dozent(en):
Pesch, Sandra, Rechtspflegerin
Schüll, Dieter, Fachbereichsleiter nationaler und internationaler Forderungseinzug
ESF-gefördert: Nein
Ansprechpartner Carmen Rothenbacher

Seminarbeschreibung

Wie oft kommt es in der täglichen Vollstreckungspraxis vor, dass Gerichtsvollzieherkostenrechnungen ungeprüft ausgeglichen oder an den Mandaten zur Ausgleichung weitergeleitet werden.

Gerichtsvollzieheraufträge insbesondere für

  • unterschiedliche Arten von Zustellungen
  • in der Mobiliarvollstreckung
  • Vereinbarung von Ratenzahlungen gem. § 802b ZPO
  • verschiedene Möglichkeiten zwecks Abnahme der Vermögensauskunft und Durchsetzung des Haftbefehls
  • Einholung von Drittauskünften, Anschriftenermittlung sowie erweiterte Meldeauskünfte
  • diverse Verfahrensarten von Herausgabeansprüchen

Im Webinar werden unser Experte Dieter Schüll sowie Frau Rechtspflegerin und Prüfungsbeamtin für Gerichtsvollzieher Sandra Pesch  Kosten der vielfältigen Möglichkeiten der Gerichtsvollzieherbeauftragung insbesondere im Hinblick auf zu erwartenden Gerichtsvollzieherkosten nach dem Gerichtsvollzieherkostengesetz erörtern und beleuchten.

Abgerundet wird die Veranstaltung durch ein praxistaugliches Skript.


Technische Voraussetzungen für die Online-Teilnahme:

  • Computer oder mobiles Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone etc.) mit Lautsprechern oder alternativ: Kopfhörer bzw. Headset
  • Stabile Internetverbindung
  • Mikrofon (Audio): nicht Bedingung für Fragen, alternativ: Nutzung der Chat-Funktion
  • Web-Kamera (Video): nicht Bedingung
  • Webbrowser (Empfehlung: Google Chrome oder firefox) oder Zoom Client Software

Sofern Sie insoweit Fragen haben, können Sie uns jederzeit anrufen unter 0711/222155-50.

Ablauf:

Sie erhalten einen Tag vor Beginn des Seminars von uns eine E-Mail mit Logindaten zu der Veranstaltung. Weiter erhalten Sie mit dieser E-Mail das Skript/die Präsentationsunterlagen des Dozenten. Wir empfehlen, die Seminarunterlagen vorab auszudrucken, damit Sie das Seminar besser verfolgen können und ebenfalls während des Vortrags entsprechende Notizen anbringen können.

Wir empfehlen Ihnen, ca. 15 Minuten vor Seminarbeginn über die Zugangsdaten dem Seminar beizutreten.

Das Seminar startet sodann in der vorgegebenen Uhrzeit. Sie sehen auf Ihrem Bildschirm zum einen die Präsentationsunterlagen des Dozenten und zum anderen den Dozenten selbst. Sie können jederzeit mit dem Dozenten als auch mit den anderen Teilnehmer/-innen entweder über den Chat oder verbal kommunizieren.

Sie erhalten einige Tage nach der Veranstaltung das Fortbildungszertifikat auf dem Postweg übermittelt.

 

Jetzt buchen

Keep this field blank:

Buchungsformular:

Teilnehmer
Nachname*:
Vorname*:
Plätze*:
Weitere Teilnehmer:
Durch Komma getrennt!
Rechnungsanschrift
Buchen als:
Kanzlei/Firma:
Anrede*:
Nachname*:
Pflichtfeld
Vorname*:
Pflichtfeld
Beruf:
E-Mail-Adresse*:
Pflichtfeld
Telefon:
Straße*:
Pflichtfeld
PLZ*:
Pflichtfeld
Ort*:
Pflichtfeld
Bankverbindung
Zahlungsmethode*:
Kontoinhaber:
IBAN:
BIC:
Bemerkung/Hinweis:
*
Hiermit erklären Sie sich einverstanden, dass die Seminargebühr nach Übermittlung der Seminarrechnung von dem von Ihnen angegebenen Konto abgebucht wird.
*
Ich habe die AGB und die Datenschutzerklärung gelesen und aktzeptiere diese.
* Pflichtfelder