Angemeldet als: Gast   
09

ONLINE-SEMINAR: Modul 1: "Verkehrsmesstechnik"- Modul 2: "Besondere Beweislagen im Verkehrszivil- und Verkehrsversicherungsrecht" (5 FAO-Stunden)

Seminar-ID 200622_1-S-FA
Gebühr pro Person  220,00 € zzgl. 16% USt.
Ort: Online, – Seminar
Datum: 22. Juni 2020
Uhrzeit: 09:00 - 17:00 Uhr
Dozent(en):
Kääb, Ottheinz, FA für Verkehrs- und Versicherungsrecht, Senator E.h.
Peiker, Eva, Dr.-Ing.
ESF-gefördert: Nein
Ansprechpartner Carmen Rothenbacher

Seminarbeschreibung

Die Veranstaltung wird als webinar durchgeführt. Im Seminar ist eine hohe Interaktivität gewährleistet und auch der Praxisbezug wird hergestellt! Die Teilnehmer können sich – sofern erwünscht – in die Veranstaltung mit Ton und Kamera einloggen.

Seminartag Montag, 22.06.2020, 09.00 Uhr – 17.00 Uhr
Modul 1: „Verkehrsmesstechnik“
Montag, 22.06.2020, 09.00 Uhr – 12.00 Uhr
Dozentin: Dr.-Ing. Eva Peiker, Sachverständige für messtechnische Systeme und für die Identifizierung lebender Personen nach Bildern (Anthropologie): 

Der Einseitensensor ES 8.0 in Abgrenzung zum Einseitensensor ES3.0 und aktuelle Entwicklungen in der Verkehrsmesstechnik.

Es werden die Grundlagen der Messverfahren aufgezeigt, mögliche Fehlerquellen erörtert und anhand von Beispielfällen aus der Praxis diskutiert.

Modul 2: „Besondere Beweislagen im Verkehrszivil- und Verkehrsversicherungsrecht“
Montag, 22.06.2020, 14.00 Uhr – 17.00 Uhr
Dozent: RA Ottheinz Kääb, LL.M., FA für Verkehrs- und Versicherungsrecht:

TEIL 1:

  1. Beweislast im Verkehrs- und Versicherungsrecht
  2. Strengbeweis und Anscheinsbeweis
  3. Beweislast Haftungsprozess
  4. Beweislast Kasko- (Diebstahl-) Prozess
  5. Beweisführung bei Körperschäden
  6. Beweisführung „unredliche“ Ansprüche
  7. Beweisführung in verschiedenen Prozessarten

TEIL 2:

  1. Zeugenbeweis
  2. Besonderheiten bei der Einvernahme
  3. Sachverständigenbeweis
  4. Ablehnung des Sachverständigen
  5. Schriftliche Gutachten aus anderen Verfahren

TEIL 3:

1. Beweislast Differenztheorie – Quotenvorrecht
2. Besondere Beweisprobleme
a) Zum Alkohol
b) Zur Unfallflucht

Mit Nachweis für die Fachanwaltschaften “Strafrecht” oder “Verkehrsrecht” oder “Versicherungsrecht” (5 FAO-Stunden)

Hinweis: Das Seminar ist Bestandteil einer 3-tägigen Veranstaltung. Dieser Veranstaltungstag kann auch modular gebucht werden.

Jetzt buchen

Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.