Angemeldet als: Gast   
09

RVG Allrounder Schwierige Abrechnungssituationen aus verschiedenen Fachgebieten verständlich erläutert!

Seminar-ID 42_200318-S-MA
Gebühr pro Person  250,00 € zzgl. 19% USt.
Ort: Stephanstraße 25, 70173 Stuttgart
Datum: 18. März 2020
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozent(en):
Enders, Horst-Reiner, Geprüfter Bürovorsteher
ESF-gefördert: ja
Ansprechpartner Bauer

Seminarbeschreibung

Themenübersicht:

Das Seminar richtet sich an Rechtsanwaltsfachangestellte, Rechtsfachwirtinnen / Rechtsfachwirte, Bürovorsteherinnen / Bürovorsteher im RA-Fach, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Vorkenntnisse im Bereich des RVG sollten unbedingt vorhanden sein.

In diesem Seminar werden alltägliche und auch schwierige Abrechnungssituationen aus verschiedenen Fachgebieten näher betrachtet und verständlich erläutert. Das Ganze geschieht an praxisnahen Beispielen und unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung. Möglichkeiten der Gebührenoptimierung werden aufgezeigt.

Arbeitsrechtliche Angelegenheiten

  • Immer Ärger mit der Rechtsschutzversicherung!

Familiensachen

  • Außergerichtliche Tätigkeit: Eine oder mehrere Angelegenheiten? Anrechnung mehrerer Geschäftsgebühren auf eine Verfahrensgebühr!
  • Mehrvergleich und VKH! Neue BGH-Entscheidung!
  • Mitvergleichen der Hauptsache in dem Verfahren über die einstweilige Anordnung?

Mietsachen

  • Verfahren über eine Räumungsfrist: 3,2 Gebühren zusätzlich? Gegenstandswert?
  • Entwurf eines Mietvertrags: Gegenstandswert und Gebühren?
  • Prüfung eines Mietvertrags: Geschäftsgebühr oder Beratung?

Reisekosten des auswärtigen Rechtsanwalts

  • Auto, Bahn oder Flugzeug?
  • Mehrere Kanzleistandorte.
  • Terminsvertreter, Entstehung, Erstattung und Rechnungsstellung.
  • Erstattung von Reisekosten in jedem Fall in Höhe der Kosten eines RA mit Kanzleisitz im Gerichtsbezirk? BGH stellt klar!

Sozialrechtliche Angelegenheiten

  • Höhe der Betragsrahmengebühren! Hilft hier das „Kieler Kostenkästchen“?
  • Erledigungsgebühr – Wann und in welcher Höhe? Miterledigung mehrerer Rechtsbehelfsverfahren in einem gerichtlichen Verfahren?
  • Synergieeffekte bei Vertretung in mehreren parallel laufenden Verfahren?

Strafsachen

  • Teilfreispruch und nun? Kostenerstattung? Pflichtverteidiger!

Verwaltungsrechtliche Angelegenheit

  • Mehrere Auftraggeber? Eine oder mehrere Angelegenheiten? Interne Abrechnung, wenn in einer Angelegenheit mehrere Auftraggeber wegen unterschiedlicher Gegenstände vertreten werden.

Zu dem Seminar erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein umfangreiches Skript.

Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO für die Fachanwaltschaften „Arbeitsrecht“ oder „Familienrecht“ oder „Miet- und WEG-Recht“ oder „Sozialrecht“ oder „Strafrecht“ oder „Verwaltungsrecht“ (6 Zeitstunden).

Jetzt buchen

Keep this field blank:

Buchungsformular:

Teilnehmer
Nachname*:
Vorname*:
Plätze*:
Weitere Teilnehmer:
Durch Komma getrennt!
Rechnungsanschrift
Buchen als:
Kanzlei/Firma:
Anrede*:
Nachname*:
Pflichtfeld
Vorname*:
Pflichtfeld
Beruf:
E-Mail-Adresse*:
Pflichtfeld
Telefon:
Straße*:
Pflichtfeld
PLZ*:
Pflichtfeld
Ort*:
Pflichtfeld
Bankverbindung
Zahlungsmethode*:
Kontoinhaber:
IBAN:
BIC:
Bemerkung/Hinweis:
*
Hiermit erklären Sie sich einverstanden, dass die Seminargebühr nach Übermittlung der Seminarrechnung von dem von Ihnen angegebenen Konto abgebucht wird.
*
Ich habe die AGB und die Datenschutzerklärung gelesen und aktzeptiere diese.
* Pflichtfelder