Angemeldet als: Gast   
09

Der Deutschen liebstes Kind: Das Berliner Testament und seine Bindungswirkungen (6 FAO-Stunden) – ACHTUNG: ONLINE-SEMINAR: Teil 1: Mittwoch, 27.05.2020 und Teil 2: Donnerstag, 28.05.2020 jeweils von 13.00 Uhr bis 16.15 Uhr (6 FAO Stunden)

Seminar-ID 94_200511-S-FA
Gebühr pro Person  250,00 € zzgl. 16% USt.
Ort: Stephanstraße 25, 70173 Stuttgart
Datum: 11. Mai 2020
Uhrzeit: 12:00 - 18:30 Uhr
Dozent(en):
Weidlich, Dietmar, Dr., Notar
ESF-gefördert: ja
Ansprechpartner Bauer

Seminarbeschreibung

Seminar wird online durchgeführt:
Tag 1: 27.05.2020 von 13.00 Uhr bis 16.15 Uhr (3 Stunden Online-Seminar mit 15 Minuten Pause)
Tag 2: 28.05.2020 von 13.00 Uhr bis 16.15 Uhr (3 Stunden Online-Seminar mit 15 Minuten Pause)

Seminarbeschreibung:

  • Wechselbezügliche Verfügungen beim Berliner Testament
  • Wechselbezüglichkeit und gesetzliche Auslegungsregeln
  • Bindungszeitpunkt und Sperrwirkung des gemeinschaftlichen Testaments
  • Abänderungsvorbehalt
  • Schlusserbeneinsetzung bei Pflichtteilsstrafklauseln
  • Wiederverheiratungsklauseln
  • Ausschlagung wechselbezüglicher Verfügungen
  • Auswirkungen einer Anfechtung
  • Gemeinschaftliches Testament oder Erbvertrag – was ist die richtige Verfügung von Todes wegen?

Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO für die Fachanwaltschaft „Erbrecht“ und “Familienrecht” (6 Zeitstunden).

Hinweis: Das vorliegende Seminar ist ESF-gefördert. Sofern Sie diese in Anspruch nehmen möchten, reichen Sie uns VOR Beginn des Seminars den Teilnehmerfragebogen sowie die Zielgruppenabfrage ergänzt um Ihre Angaben herein.
Hier geht es zu den Formularen:
Teilnehmerfragebogen
Zielgruppenabfrage

Jetzt buchen

Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.