Angemeldet als: Gast   
09

Einführung in das Personalvertretungsrecht (7,5 FAO-Stunden) – PRÄSENZFORM – SEMINAR GEDECKELT –

Seminar-ID 31_200526-S-FA
Gebühr pro Person  290,00 € zzgl. 16% USt.
Ort: Stephanstraße 25, 70173 Stuttgart
Datum: 17. Juni 2020
Uhrzeit: 09:00 - 17:30 Uhr
Dozent(en):
Bader, Johann, Prof., Rechtsanwalt und Mediator
ESF-gefördert: ja
Ansprechpartner Bauer

Seminarbeschreibung

Das Seminar wird in PRÄSENZFORM durchgeführt. Es steht ein Seminarraum für 70 Personen zur Verfügung und das Seminar ist auf 25 Teilnehmer gedeckelt, d.h. jede/r Teilnehmer/in sitzt separat mit entsprechendem Abstand zur/m nächsten Teilnehmer/in.

Das Personalvertretungsrecht regelt das Verhältnis zwischen Dienststellen und den dort errichteten Personalvertretungen. Dem Personalvertretungsrecht kommt dabei sowohl hinsichtlich der allgemeinen Aufgaben des Personalrats (Überwachungsrechte, Informations- und Teilnahmerechte), vor allem aber hinsichtlich der förmlichen Beteiligungsrechte (Mitbestimmung, Mitwirkung) erhebliche praktische Bedeutung zu. Das Seminar stellt die für die anwaltliche Praxis wesentlichen Regelungen des LPVG Baden-Württemberg dar, um eine sachgerechte Beratung sowie außergerichtliche und gerichtliche Vertretung von Personalvertretungen und Dienststellen zu erleichtern.

Eine große Zahl von Maßnahmen des Dienststellenleiters unterliegen der Mitbestimmung des Personalrats, weshalb sie ohne dessen Zustimmung nicht vollzogen werden dürfen. Die unterbliebene bzw. fehlerhafte Beteiligung des Personalrats führt häufig auch zur Rechtswidrigkeit der gegenüber den Beschäftigten getroffenen Entscheidungen, was für den Individualrechtsschutz vor den Arbeitsgerichten oder Verwaltungsgerichten große Bedeutung hat. Ein Schwerpunkt des Seminars ist deshalb die Darstellung der Rechtsfolgen der Verletzung von Mitbestimmungsrechten.

Die Seminarteilnehmer/-innen erhalten ein tagesaktuelles Skript.

Mit Nachweis für die Fachanwaltschaft “Arbeitsrecht” oder “Verwaltungsrecht” (7,5 FAO-Stunden)

Hinweis: Das vorliegende Seminar ist ESF-gefördert. Sofern Sie diese in Anspruch nehmen möchten, reichen Sie uns VOR Beginn des Seminars den Teilnehmerfragebogen sowie die Zielgruppenabfrage ergänzt um Ihre Angaben herein.
Hier geht es zu den Formularen:
Teilnehmerfragebogen
Zielgruppenabfrage

Jetzt buchen

Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.