Angemeldet als: Gast   
09

Intensivseminar Betriebsaufspaltung

Seminar-ID 79_200717-S-FA
Gebühr pro Person  290,00 € zzgl. 19% USt.
Ort: Stephanstraße 25, 70173 Stuttgart
Datum: 17. Juli 2020
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozent(en):
Stein, Thomas, Dr., Steuerberater, Rechtsanwalt & Fachanwalt für Steuerrecht, vereidigter Buchprüfer
ESF-gefördert: wird beantragt
Ansprechpartner Bauer

Seminarbeschreibung

Grundsätzliches

  • Voraussetzungen
  • Die Betriebsaufspaltung im Zivilrecht
  • Echte/Unechte Betriebsaufspaltung
  • Erscheinungsformen
  • Gegenanzeichen

Sachliche Verflechtung; Problemfelder der Praxis und Rechtsprechung

  • Allgemeines
  • Grundstücksüberlassung
  • Grundstücksüberlassung bei mehreren Besitzunternehmen
  • Überlassung ohne Eigentum
  • Erbbaurecht als wesentliche Betriebsgrundlage

Personelle Verflechtung; Sonderkonstellationen

  • Allgemeines
  • Atypische Verteilung
  • Stimmrechtsverhältnis
  • Zwischengesellschaft
  • Vermögenssorge i.S.d. § 1638 BGB
  • Testamentsvollstreckung
  • Dauertestamentsvollstreckung
  • Gütergemeinschaft
  • Freiberufler

Aktuelle Rechtsprechung zur Betriebsaufspaltung

Folgen und Risiken

  • Allgemeines
  • Unerkannte/ungewollte Begründung oder Beendigung
  • Vermeidung durch geeignete Nachfolgemaßnahmen
  • Wegfall der personellen Verflechtung
  • Beendigung durch Einbringung
  • Behandlung eines Geschäftswerts
  • Darlehen und Bürgschaften
  • Keine erweiterte Gewerbeertragskürzung
  • Erbschaftsteuerliche Nachversteuerung
  • Gefahr der verdeckten Gewinnausschüttung

Umfang des Betriebsvermögens

  • Notwendiges Betriebsvermögen
  • Sonderbetriebsvermögen I
  • Sonderbetriebsvermögen II
  • Erfassung von Sonderbetriebsvermögen
  • Sonderbetriebsvermögen bei Schenkungen
  • GmbH-Anteile als Sonderbetriebsvermögen
  • Gewillkürtes Sonderbetriebsvermögen

Doppelte Betriebsaufspaltung

  • Zuordnung von Sonderbetriebsvermögen
  • Gewillkürtes Sonderbetriebsvermögen

Die Betriebsaufspaltung in der Erbschaftsteuer

Der Nießbrauch und die Betriebsaufspaltung; Kollisionen vorgezeichnet

  • Nießbrauch am GmbH-Anteil
  • Vorbehaltsnießbrauch
  • Nießbrauchsverzicht

Vertragliche Ausgestaltungs- und Umsetzungshinweise

Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO für die Fachanwaltschaften „Erbrecht“ oder „Familienrecht“ oder „Handels- und Gesellschaftsrecht“ oder „Steuerrecht“ (6 FAO-Stunden)

Jetzt buchen

Keep this field blank:

Buchungsformular:

Teilnehmer
Nachname*:
Vorname*:
Plätze*:
Weitere Teilnehmer:
Durch Komma getrennt!
Rechnungsanschrift
Buchen als:
Kanzlei/Firma:
Anrede*:
Nachname*:
Pflichtfeld
Vorname*:
Pflichtfeld
Beruf:
E-Mail-Adresse*:
Pflichtfeld
Telefon:
Straße*:
Pflichtfeld
PLZ*:
Pflichtfeld
Ort*:
Pflichtfeld
Bankverbindung
Zahlungsmethode*:
Kontoinhaber:
IBAN:
BIC:
Bemerkung/Hinweis:
*
Hiermit erklären Sie sich einverstanden, dass die Seminargebühr nach Übermittlung der Seminarrechnung von dem von Ihnen angegebenen Konto abgebucht wird.
*
Ich habe die AGB und die Datenschutzerklärung gelesen und aktzeptiere diese.
* Pflichtfelder