Angemeldet als: Gast   
09

Arbeitsrecht 2019 – 15 FAO-Stunden im Bereich Arbeitsrecht an zwei Tagen! – Rechtsprechung zum Kündigungs- und Befristungsrecht, Ausgewählte Fragestellungen zum kollektiven und indivuellen Arbeitsrecht, Arbeitsprozessrecht – AUSGEBUCHT – Freie Plätze noch am Seminartag 12.11.2019

Seminar-ID 44_19_ArbR_kompl
Gebühr pro Person  580,00 € zzgl. 19% USt.
Ort: Stephanstraße 25, 70173 Stuttgart
Datum: 11. November 2019 - 12. November 2019
Uhrzeit: 09:00 - 17:30 Uhr
Dozent(en):
Eylert, Mario, Dr., Vorsitzender Richter am BAG a.D.
Creutzfeldt, Malte, Richter am BAG a.D.
ESF-gefördert: ja
Ansprechpartner khan

Seminarbeschreibung

Modul 1: „Aktuelle Rechtsprechung des BAG zum Arbeitsvertrag, Entgelt, Kündigung, Befristungen“
am Montag, 11.11.2019, 09.00 Uhr – 14.30 Uhr
Dozent: Vors. Richter am BAG a.D., 4. Senat, Dr. Mario Eylert

Themenübersicht:

  1. Grundlagen – Rechtsquellen, Arbeitnehmerbegriff
  2. Direktionsrecht
  3. Arbeitszeit
  4. Entgelt und Annahmeverzug
  5. Befristung
  6. Kündigungsrecht

Modul 2: „Ausgewählte Fragestellungen zum kollektiven und individuellen Arbeitsrecht”
Teil 1 am Montag, 11.11.2019, 15.00 Uhr – 17.30 Uhr
Teil 2 am Dienstag, 12.11.2019, 08.30 Uhr – 11.00 Uhr
Dozenten: Vors. Richter am BAG a.D., 4. Senat, Dr. Mario Eylert und Richter am BAG a.D., 4. Senat, Malte Creutzfeldt

  1. Seminarinhalt am 11.11.2019:
    1. Probleme des AGG (AGG-Hopper, Nichteinladung Schwerbehinderter, unterschiedliche Behandlung wegen der Konfession Egenberger u.a.)
    2. Neue Entscheidungen zum Betriebsübergang: Voraussetzungen (betriebsmittelreiche und -arme Betriebe, u.a.), Informationspflichten (Inhalt der Information, Widerspruch, Verwirkung) und Folgen (Übergang von Arbeitsverhältnissen, Konsequenzen für die Wirkung von Tarifregelungen u.a.)

     

    Seminarinhalt am 12.11.2019:

    1. Neuere Entwicklungen im Urlaubsrecht (Verhaltenspflichten des Areitgebers bei der Urlaubsgewährung; Ersatzurlaubsansprüche; Abgeltungsansprüche und Verfall/Verjährung, u.a.)
    2. Was gibt es Neues im Tarifrecht (Bezugnahmeklauseln nach Asklepios; „Betriebsvereinbarungsoffenheit“; Normative Geltung und OT-Mitgliedschaften; Überblick über praxisrelevante Fragen des Eingruppierungsrechts)
    3. Ein Überblick über interessante Entscheidungen zum Betriebsverfassungsrecht, insb. zur Mitbestimmung in personellen und sozialen Angelegenheiten (Arbeitszeit, Gesundheitsschutz, Technische Überwachung und Entgelt)

Modul 3: „Arbeitsgerichtsverfahrensrecht“
am Dienstag, 12.11.2019, 11.15 Uhr – 17.00 Uhr
Richter am BAG a.D., 4. Senat, Malte Creutzfeldt

Themenübersicht:

  1. Rechtswegfragen
  2. Neue Rechtsprechung zu den verschiedenen Klageanträgen, insb. zur Feststellungsklage und dem Feststellungsinteresse; Auskunfts- und Stufenklagen
  3. Besonderheiten des Kündigungsschutzprozesses (Anträge, nachträgliche Klagezulassung, Auflösungsantrag)
  4. Klageerhebung und Parteirollen
  5. Neuere Entscheidung zu den Grundprinzipien des Arbeitsgerichtsprozesses und ihre praktischen Auswirkungen (Öffentlichkeits-, Mündlichkeitsprinzip; Beibringungsgrundsatz)
  6. Das rechtliche Gehör und die richterliche Hinweispflicht
  7. Darlegungslast und Beweis – Probleme der Beweiserhebung und -durchführung; unzulässige Beweismittel, Sachverhaltsverwertungsverbote
  8. Fristen, Fristversäumnisse und das Wiedereinsetzungsverfahren
  9. Beendigung des Rechtsstreits durch Hauptsachenerledigung oder Vergleich
  10. Beendigung des Rechtsstreits durch Urteil – das Rechtsmittelsystem (Berufung – Revision), insbes.: Anforderungen an die Berufungs- und Revisionsbegründung
  11. Das Nichtzulassungsbeschwerdeverfahren
  12. Streitwert, Kosten, Gebühren
  13. Kurzer Überblick über die Besonderheiten des Beschlussverfahrens

Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO für die Fachanwaltschaft „Arbeitsrecht“ (15 Zeitstunden).

Jetzt buchen

Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.