Angemeldet als: Gast   
09

Arbeitsrecht 2019 – 15 FAO-Stunden im Bereich Arbeitsrecht an zwei Tagen! – Rechtsprechung zum Kündigungs- und Befristungsrecht, Ausgewählte Fragestellungen zum kollektiven und indivuellen Arbeitsrecht, Arbeitsprozessrecht – AUSGEBUCHT – Freie Plätze noch am Seminartag 12.11.2019

Seminar-ID 44_19_ArbR_kompl
Gebühr pro Person  580,00 € zzgl. 19% USt.
Ort: Stephanstraße 25, 70173 Stuttgart
Datum: 11. November 2019 - 12. November 2019
Uhrzeit: 09:00 - 17:30 Uhr
Dozent(en):
Eylert, Mario, Dr., Vorsitzender Richter am BAG a.D.
Creutzfeldt, Malte, Richter am BAG a.D.
ESF-gefördert: ja
Ansprechpartner khan

Seminarbeschreibung

Modul 1: „Aktuelle Rechtsprechung des BAG zum Arbeitsvertrag, Entgelt, Kündigung, Befristungen“
am Montag, 11.11.2019, 09.00 Uhr – 14.30 Uhr
Dozent: Vors. Richter am BAG a.D., 4. Senat, Dr. Mario Eylert

Themenübersicht:

  1. Neue Arbeitsgesetze und Gesetzesvorhaben
  2. Neue Entscheidungen zum Arbeitnehmerbegriff
  3. Das Direktionsrecht des Arbeitgebers
  4. Neue Entscheidungen zur Arbeitszeit und zum Entgelt einschließlich des Annahmeverzugs
  5. Neue Entwicklungen im Befristungsrecht
  6. Grundfragen und Anwendungsprobleme in kündigungsrechtlichen Fragen

Modul 2: „Ausgewählte Fragestellungen zum kollektiven und individuellen Arbeitsrecht”
Teil 1 am Montag, 11.11.2019, 15.00 Uhr – 17.30 Uhr
Teil 2 am Dienstag, 12.11.2019, 08.30 Uhr – 11.00 Uhr
Dozenten: Vors. Richter am BAG a.D., 4. Senat, Dr. Mario Eylert und Richter am BAG a.D., 4. Senat, Malte Creutzfeldt

  1. Seminarinhalt am 11.11.2019:
    1. Probleme des AGG (AGG-Hopper, Nichteinladung Schwerbehinderter, unterschiedliche Behandlung wegen der Konfession Egenberger u.a.)
    2. Neue Entscheidungen zum Betriebsübergang: Voraussetzungen (betriebsmittelreiche und -arme Betriebe, u.a.), Informationspflichten (Inhalt der Information, Widerspruch, Verwirkung) und Folgen (Übergang von Arbeitsverhältnissen, Konsequenzen für die Wirkung von Tarifregelungen u.a.)

     

    Seminarinhalt am 12.11.2019:

    1. Neuere Entwicklungen im Urlaubsrecht (Verhaltenspflichten des Areitgebers bei der Urlaubsgewährung; Ersatzurlaubsansprüche; Abgeltungsansprüche und Verfall/Verjährung, u.a.)
    2. Was gibt es Neues im Tarifrecht (Bezugnahmeklauseln nach Asklepios; „Betriebsvereinbarungsoffenheit“; Normative Geltung und OT-Mitgliedschaften; Überblick über praxisrelevante Fragen des Eingruppierungsrechts)
    3. Ein Überblick über interessante Entscheidungen zum Betriebsverfassungsrecht, insb. zur Mitbestimmung in personellen und sozialen Angelegenheiten (Arbeitszeit, Gesundheitsschutz, Technische Überwachung und Entgelt)

Modul 3: „Arbeitsgerichtsverfahrensrecht“
am Dienstag, 12.11.2019, 11.15 Uhr – 17.00 Uhr
Richter am BAG a.D., 4. Senat, Malte Creutzfeldt

Themenübersicht:

  1. Rechtswegfragen
  2. Neue Rechtsprechung zu den verschiedenen Klageanträgen, insb. zur Feststellungsklage und dem Feststellungsinteresse; Auskunfts- und Stufenklagen
  3. Besonderheiten des Kündigungsschutzprozesses (Anträge, nachträgliche Klagezulassung, Auflösungsantrag)
  4. Klageerhebung und Parteirollen
  5. Neuere Entscheidung zu den Grundprinzipien des Arbeitsgerichtsprozesses und ihre praktischen Auswirkungen (Öffentlichkeits-, Mündlichkeitsprinzip; Beibringungsgrundsatz)
  6. Das rechtliche Gehör und die richterliche Hinweispflicht
  7. Darlegungslast und Beweis – Probleme der Beweiserhebung und -durchführung; unzulässige Beweismittel, Sachverhaltsverwertungsverbote
  8. Fristen, Fristversäumnisse und das Wiedereinsetzungsverfahren
  9. Beendigung des Rechtsstreits durch Hauptsachenerledigung oder Vergleich
  10. Beendigung des Rechtsstreits durch Urteil – das Rechtsmittelsystem (Berufung – Revision), insbes.: Anforderungen an die Berufungs- und Revisionsbegründung
  11. Das Nichtzulassungsbeschwerdeverfahren
  12. Streitwert, Kosten, Gebühren
  13. Kurzer Überblick über die Besonderheiten des Beschlussverfahrens

Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO für die Fachanwaltschaft „Arbeitsrecht“ (15 Zeitstunden).

Jetzt buchen

Keep this field blank:
Für dieses Seminar können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Es sind keine Plätze mehr verfügbar.