Angemeldet als: Gast   
09

Neueste Entwicklungen im Steuerstrafrecht

Seminar-ID 68_191108-S-FA
Gebühr pro Person  390,00 € zzgl. 19% USt.
Ort: Stephanstraße 25, 70173 Stuttgart
Datum: 8. November 2019
Uhrzeit: 09:00 - 17:00 Uhr
Dozent(en):
Jäger, Markus, Prof. Dr., Stv. Vorsitzender des 1. Strafsenats beim Bundesgerichtshof
Madauß, Norbert, Regierungsdirektor, Sachgebietsleiter beim Finanzamt für Steuerstrafsachen und Steuerfahndung Essen
Füllsack, Markus, Prof. Dr., Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Kullen Müller Zinser, Sindelfingen
Sommer, Alexander, Dr., Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Kullen Müller Zinser, Sindelfingen
ESF-gefördert: ja
Ansprechpartner Carmen Rothenbacher

Seminarbeschreibung

Das Fachseminar behandelt die neuesten Entwicklungen des Steuerstrafrechts und beleuchtet aktuelle Brennpunkte und Rechtsprechung für die Mandatsbearbeitung. Die richtigen Anwaltsstrategien für die Beratungs- und Vertretungspraxis entscheiden über den rechtlichen und tatsächlichen Erfolg für die Mandantschaft. Das Seminar ist für Straf- und Steuerrechtler konzipiert.

Die Dozenten vermitteln anhand aktueller Fallbeispiele wichtige Checklisten für die Mandatsbearbeitung. 

Dozententeam und Seminarinhalt: 

Professor Dr. Jäger (stellvertretender Vorsitzender des 1. Strafsenats des Bundesgerichtshofs): 

Aktuelle Rechtsprechung des 1. Strafsenats des BGH zum Steuerstrafrecht

(Einzelthemen ergebenen sich aus den Entscheidungen der kommenden Monate) 

Rechtsanwalt Dr. Alexander Sommer, Fachanwalt für Steuerrecht, Kullen Müller Zinser Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB, Sindelfingen:

  1. Neuere Prüfungsinstrumente der Finanzverwaltung und Übergang in die Betriebsprüfung
  2. Wenig bekannt und verbreitet: Das Vorgehen gegen die Prüfungsanordnung als einem der zentralen Sachverhalte der Betriebsprüfung
  3. Dauerthema der Betriebsprüfung: Zur Schätzung
  4. Abweichende Rechtsauffassung in Steuererklärungen sowie diesbezügliche Relevanz in der Betriebsprüfung
  5. Tatsächliche Verständigung und Einziehung

 Norbert Madauß, Regierungsdirektor, Sachgebietsleiter beim Finanzamt für Steuerstrafsachen und Steuerfahndung Essen:

  1. Besteuerung der deliktischen Umsätze und Erlöse
  2. Kompensationsfähigkeit von Vorsteuern
  3. Praxisfragen der Vermögensabschöpfung bei Steuerstrafverfahren

Rechtsanwalt Professor Dr. Markus Füllsack, Fachanwalt für Steuerrecht, Kullen Müller Zinser Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB, Sindelfingen:

Verteidigungsstrategien und aktuelle Fallkonstellationen

  1. Mandatsübernahme und (fehlgeschlagene) tatsächliche Verständigung
  2. Mandatsführung in
    1. Gesellschafterstreitigkeiten (bei Selbstanzeigen/Strafanzeigen)
    2. Beihilfeverfahren (Bankmitarbeiter, Kassenaufsteller)
    3. besonders schweren Fällen d. § 370 Abs. 3 AO (Gastronomie, entlassener Vorstand, Luxusautos, Christbaumhandel)

Mit Nachweis für die Fachanwaltschaft “Steuerrecht” oder “Strafrecht” (7,5 FAO-Stunden)

Jetzt buchen

Keep this field blank:

Buchungsformular:

Teilnehmer
Nachname*:
Vorname*:
Plätze*:
Weitere Teilnehmer:
Durch Komma getrennt!
Rechnungsanschrift
Buchen als:
Kanzlei/Firma:
Anrede*:
Nachname*:
Pflichtfeld
Vorname*:
Pflichtfeld
Beruf:
E-Mail-Adresse*:
Pflichtfeld
Telefon:
Straße*:
Pflichtfeld
PLZ*:
Pflichtfeld
Ort*:
Pflichtfeld
Bankverbindung
Zahlungsmethode*:
Kontoinhaber:
IBAN:
BIC:
Bemerkung/Hinweis:
*
Hiermit erklären Sie sich einverstanden, dass die Seminargebühr nach Übermittlung der Seminarrechnung von dem von Ihnen angegebenen Konto abgebucht wird.
*
Ich habe die AGB und die Datenschutzerklärung gelesen und aktzeptiere diese.
* Pflichtfelder