Angemeldet als: Gast   
09

Medizinrecht 2019 – 7,5 FAO Stunden an einem Tag – Modul 3 Voraussehbare Patientenschädigung in Gegenwart kostensparenden Organisationsstrukturen – Modul 4: Der Arzthaftungsprozess aus Sicht des Gerichts – Vertiefung ausgewählter Fragestellungen und praktische Tipps – Modul 5: Der Arzthaftungsprozess aus Sicht des Anwalts – Ausgewählte Fragestellungen und praktische Tipps

Seminar-ID 13_190509-S-FA
Gebühr pro Person  300,00 € zzgl. 19% USt.
Ort: Stephanstraße 25, 70173 Stuttgart
Datum: 9. Mai 2019
Uhrzeit: 08:30 - 17:30 Uhr
Dozent(en):
Gröner, Kerstin, Dr., Vors. Richterin am LG Stuttgart
Schabram, Peter, FA und RA für Medizinrecht
Schulte-Sasse, Prof. Dr. med. Uwe
ESF-gefördert: Ja
Ansprechpartner Bauer

Seminarbeschreibung

Modul 3 am Donnerstag, 09.05.2019, 08.30 Uhr – 10.30 Uhr:
Voraussehbare Patientenschädigung in Gegenwart kostensparender Organisationsstrukturen
Dozent: Prof. Dr. med. Uwe Schulte-Sasse

Seminarinhalt:

  • Aufklärung
  • Hygiene
  • Sedierung
  • Ambulante Operation
  • Bereitschaftsdienst
  • Geburtshilfe in kleineren Einrichtungen

Modul 4 am Donnerstag, 09.05.2019, 11.00 Uhr – 13.30 Uhr:

Der Arzthaftungsprozess aus Sicht des Gerichts – Vertiefung ausgewählter Fragestellungen und praktische Tipps

Dozentin: Vors. Richter am LG Stuttgart, 20. Zivilkammer, Dr. Kerstin Gröner

Seminarinhalt:

Es sollen einzelne Fragen vertieft werden, u.a.

  • Passivlegitimation: D-Arzt, Rettungsdienst
  • Aufklärung bei Patienten mit Migrationshintergrund
  • Vollständigkeitsprüfung und Auswertung von Behandlungsunterlagen
  • häufige Krankheitsbilder und prozessuale Besonderheiten

Modul 5 am Donnerstag, 09.05.2019, 13.30 Uhr – 17.30 Uhr:

Der Arzthaftungsprozess aus Sicht des Anwalts – Ausgewählte Fragestellungen und praktische Tipps

Dozent: RA und FA für Medizinrecht Peter Schabram, RATAJCZAK & PARTNER mbB, Freiburg

Seminarinhalt:

In Zentrum werden bislang nicht erörterte Aspekte der Sachverhaltsbewertung stehen, namentlich die Möglichkeiten und Grenzen eigener Recherche und vorgerichtlicher Begutachtung. Daneben tritt das bislang nicht behandelte Kapitel der Risikoaufklärung einschließlich der Aufklärung über Behandlungsalternativen.

Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO für die Fachanwaltschaft „Medizinrecht“ (7,5 Zeitstunden)


Sie können dieses Seminar mit einem Tagesseminar oder einem 2-Tagesseminar kombinieren.

Mittwoch, 08.05.2019, 08.30 Uhr – 17.30 Uhr: 7,5 FAO-Stunden

08.05.2019 – 09.05.2019: jeweils 08.30 Uhr – 17.30 Uhr: 15 FAO-Stunden

Jetzt buchen

Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.