Angemeldet als: Gast   
09

Einführung in die Unternehmensbewertung – Methoden, Prozess, Bewertungsspielräume

Seminar-ID 4_190711-S-FA
Gebühr pro Person  600,00 € zzgl. 19% USt.
Ort: Stephanstraße 25, 70173 Stuttgart
Datum: 11. Juli 2019 - 18. Juli 2019
Uhrzeit: 08:30 - 17:30 Uhr
Dozent(en):
Heni, Georg, Prof. Dr., WP/StB
ESF-gefördert: Ja
Ansprechpartner khan

Seminarbeschreibung

Termine:

Donnerstag, 11.07.2019, 08:30 – 17:30 Uhr und
Donnerstag, 18.07.2019, 08:30 – 17:30 Uhr

Ziele des Seminars:

  • Methoden der Unternehmensbewertung kennenlernen
  • Sensibilisierung für Gestaltungsmöglichkeiten bei der Unternehmensbewertung
  • Vermeidung von Fehlern bei Regelungen in Gesellschaftsverträgen für die Wertermittlung
  • Erhalt einer Richtschnur zur “Bewertung” von Gutachten
  • Parameter der Bewertung erkennen und Bedeutung verstehen
  • Besseres Verständnis erhalten beim Lesen eines Gutachtens

Bewertungsanlässe/Anwendungsbereiche der Methoden

  • Unternehmenskauf/-verkauf
  • Aktien- und Konzernrecht
  • Abfindungsregelung
  • Familienrecht
  • Bilanzierung
  • Steuerrecht
  • Unternehmerische Entscheidungen

Grundsätze der Unternehmensbewertung

  • Entscheidungstheoretischer Ansatz / Zweckbezogenheit
  • Funktionaler Ansatz / objektivierter Wertansatz, subjektiver Wertansatz
  • Vergangenheitsanalyse
  • Zukunftsbezogenheit / Phasenmethode
  • Stichtagsprinzip
  • Bewertung der wirtschaftlichen Einheit
  • Nominalwertprinzip
  • Going concern Annahme

Bewertungsmethoden

  • Übersicht
  • Ertragswertverfahren
  • Discounted Cash Flow Verfahren
  • Multiplikatorverfahren
  • Substanzwertansatz / Net Asset Value
  • Liquidationswertansatz
  • vereinfachtes Ertragswertverfahren/Stuttgarter Verfahren

Vergleich von Bewertungsmethoden

  • Ertragswertverfahren vs. Handelsbilanz
  • Ertragswertverfahren vs. Multiplikatorverfahren
  • Substanzwertverfahren vs. Handelsbilanz

Bewertungs- / Gestaltungsparameter der Unternehmensbewertung

  • Verfahrensauswahl
  • Planungswerte
  • Nicht betriebsnotwendiges Vermögen
  • Berücksichtigung von Unternehmenszyklen
  • Terminal Value, unendliche Lebensdauer
  • Wachstumsgrößen
  • Dauer der Detailplanungsphase
  • Diskontierungsrate
  • Auswahl der Vergleichsunternehmen
  • Verrechnungspreise im Firmenverbund
  • Wahl des Steuerkonzeptes
  • Stichtagswahl
  • Synergien/eingeleitete Maßnahmen

Sonderfragen

  • Bewertung von kleinen und mittleren Unternehmen
  • Bewertung von Personengesellschaften
  • Bewertung junger Unternehmen
  • Bewertung im Bezug auf Familienrecht
  • Bewertung von Unternehmen in Sanierungsfällen
  • Behandlung von langfristigen Schulden (Pensionsrückstellungen)
  • Behandlung von Immobilien / Immobilienbewertung


Fallbeispiele

  • Ertragswertansatz
  • Substanzwerte
  • Multiplikator Bewertung
  • Going Concern
  • Peer Group
  • Wurzeltheorie
  • Formulierungen im Gesellschaftsvertrag
  • Abfindungsregelungen
  • Bewertung zukünftiger Ertragschancen
  • Squeeze out
  • Abfindung Erbrecht
  • Zugewinnausgleich

Checkliste zur “Bewertung” eines Gutachtens

Mit Nachweis für die Fachanwaltschaften “Bank- und Kapitalmarktrecht” oder “Handels- und Gesellschaftsrecht” oder “Insolvenzrecht” oder “Erbrecht” oder “Familienrecht” oder “Steuerrecht” oder “Versicherungsrecht” (15 FAO-Stunden).

Jetzt buchen

Keep this field blank:

Buchungsformular:

Teilnehmer
Nachname*:
Vorname*:
Plätze*:
Weitere Teilnehmer:
Durch Komma getrennt!
Rechnungsanschrift
Buchen als:
Kanzlei/Firma:
Anrede*:
Nachname*:
Pflichtfeld
Vorname*:
Pflichtfeld
Beruf:
E-Mail-Adresse*:
Pflichtfeld
Telefon:
Straße*:
Pflichtfeld
PLZ*:
Pflichtfeld
Ort*:
Pflichtfeld
Bankverbindung
Zahlungsmethode*:
Kontoinhaber:
IBAN:
BIC:
Bemerkung/Hinweis:
*
Hiermit erklären Sie sich einverstanden, dass die Seminargebühr nach Übermittlung der Seminarrechnung von dem von Ihnen angegebenen Konto abgebucht wird.
*
Ich habe die AGB und die Datenschutzerklärung gelesen und aktzeptiere diese.
* Pflichtfelder