Angemeldet als: Gast   
09

Die Kunst des Fragens in Familienstreitigkeiten

Seminar-ID 89_190503-S-FA
Gebühr pro Person  600,00 € zzgl. 19% USt.
Ort: Stephanstraße 25, 70173 Stuttgart
Datum: 3. Mai 2019 - 4. Mai 2019
Uhrzeit: 08:30 - 17:30 Uhr
Dozent(en):
Krabbe, Heiner, Dipl. Psychologe, Psychotherapeut und Mediator (BAFM)
ESF-gefördert: Ja
Ansprechpartner Bauer

Seminarbeschreibung

Das Formulieren von Fragen gehört zu den Arbeitsinstrumenten von Familienanwälten und Familienmediatoren; dies gilt insbesondere für die Förderung der Konsensbereitschaft der Parteien. Fragen sind neben Aussagen zentrales Handwerkszeug in der Kommunikationsgestaltung familiärer Streitigkeiten. Während Aussagen Antworten liefern, fordern Fragen zu Antworten auf. Durch Verwendung passender Frageformen kann der Verlauf eines Gesprächs maßgeblich gesteuert und beeinflusst werden. Der reflektierte Einsatz von Aussagen und Frageformen kann bei der Bearbeitung von Familienstreitigkeiten entscheidend Einfluss nehmen.

  • Verhältnis von Aussagen und Fragen im professionellen Gespräch
  • Konfliktdynamik bei Trennung und Scheidung
  • Fragen als kommunikativer Akt in der Konfliktbearbeitung
  • Frageformen nach der Art der Beantwortung
  • Frageformen nach der Wirkung auf den Befragten
  • Wie man bei Familienkonflikten nicht fragen sollte
  • Gestaltung eines Konfliktgesprächs in Familienstreitigkeiten mit Hilfen von Fragen und Aussagen

Lernziele:

Es werden Fragetechniken im Gesprächsprozess vorgestellt und ihre Anwendung und Wirkung an Praxisfällen erprobt.

Didaktik:

  • Theoretische Informationen
  • Praxisbeispiele
  • Erprobung in Groß- und Kleingruppen
  • Reader

Mit Nachweis zur Vorlage im Sinne des Mediationsgesetzes sowie der dazugehörigen Zertifizierungsverordnung (15 Zeitstunden) oder mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO für die Fachanwaltschaft “Familienrecht“ (15 Zeitstunden).

Termine:

Freitag, 03. Mai 2019, 08.30 Uhr – 17.30 Uhr

Samstag, 04. Mai 2019, 08.30 – 17.30 Uhr

Jetzt buchen

Keep this field blank:

Buchungsformular:

Teilnehmer
Nachname*:
Vorname*:
Plätze*:
Weitere Teilnehmer:
Durch Komma getrennt!
Rechnungsanschrift
Buchen als:
Kanzlei/Firma:
Anrede*:
Nachname*:
Pflichtfeld
Vorname*:
Pflichtfeld
Beruf:
E-Mail-Adresse*:
Pflichtfeld
Telefon:
Straße*:
Pflichtfeld
PLZ*:
Pflichtfeld
Ort*:
Pflichtfeld
Bankverbindung
Zahlungsmethode*:
Kontoinhaber:
IBAN:
BIC:
Bemerkung/Hinweis:
*
Hiermit erklären Sie sich einverstanden, dass die Seminargebühr nach Übermittlung der Seminarrechnung von dem von Ihnen angegebenen Konto abgebucht wird.
*
Ich habe die AGB und die Datenschutzerklärung gelesen und aktzeptiere diese.
* Pflichtfelder