Angemeldet als: Gast   
09

Zugewinnausgleich und Vermögensauseinandersetzung unter Einbeziehung der Ehegatteninnengesellschaft

Seminar-ID 191105-S-FA
Gebühr pro Person  250,00 € zzgl. 19% USt.
Ort: Stephanstraße 25, 70173 Stuttgart
Datum: 5. November 2019
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozent(en):
Weber-Monecke, Beatrix, Richterin am BGH a.D.
ESF-gefördert: wird beantragt
Ansprechpartner Bauer

Seminarbeschreibung

Güterrecht

  • Haushaltsgegenstände im Alleineigentum
  • Anschaffungen aus Zuwendungen gemeinnütziger Einrichtungen im Zugewinnausgleich
  • Gemischte Schenkung und Zuwendung, die den Umständen nach zu den Einkünften zu rechnen ist, im Zugewinnausgleich
  • Unentgeltliche Zuwendungen unter Ehegatten
  • Gesamtschuld iRd Zugewinnausgleichs
  • Illoyale Vermögensminderung
  • Keine Anwendbarkeit der §§ 1378 Abs. 2, 1384 n.F. auf vor dem 1.9.2009 rechtskräftig geschiedene Ehen
  • Ungewöhnlich lange Trennungszeit ist keine unbillige Härte
  • Lottogewinn im Zugewinnausgleich
  • Nichterfüllung der Auskunftspflicht nach § 1379 Abs. 2 und vorzeitiger Ausgleich des Zugewinns
  • Nichtanwendbarkeit des § 1379 Abs. 1 Nr. 1 n.F. auf vor dem 1.9.2009 rechtskräftig geschiedene Ehen
  • Bewertung von Vermögen, das mit einem Nießbrauch belastet ist
  • Zulässigkeit eines Teilantrags iRd Zugewinnausgleichs

Gesamtschuldausgleich

  • Ausgleichsansprüche für Darlehen

Sonstiges Vermögensrecht

  • Anspruch auf Nutzungesentschädigung in entsprechender Anwendung von § 745 Abs. 2
  • Ausgleichsansprüche nach Beendigung einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft
  • Abgrenzung von ehebezogener Zuwendung und Ehegatteninnengesellschaft
  • Ausgleichsansprüche aus Ehegatteninnengesellschaft
  • Schwiegerelternschenkung
  • Ausgleichsanprüche bei Zweikontenmodell

Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO für die Fachanwaltschaft „Familienrecht“ (6 Zeitstunden)

Jetzt buchen

Keep this field blank:

Buchungsformular:

Teilnehmer
Nachname*:
Vorname*:
Plätze*:
Weitere Teilnehmer:
Durch Komma getrennt!
Rechnungsanschrift
Buchen als:
Kanzlei/Firma:
Anrede*:
Nachname*:
Pflichtfeld
Vorname*:
Pflichtfeld
Beruf:
E-Mail-Adresse*:
Pflichtfeld
Telefon:
Straße*:
Pflichtfeld
PLZ*:
Pflichtfeld
Ort*:
Pflichtfeld
Bankverbindung
Zahlungsmethode*:
Kontoinhaber:
IBAN:
BIC:
Bemerkung/Hinweis:
*
Hiermit erklären Sie sich einverstanden, dass die Seminargebühr nach Übermittlung der Seminarrechnung von dem von Ihnen angegebenen Konto abgebucht wird.
*
Ich habe die AGB und die Datenschutzerklärung gelesen und aktzeptiere diese.
* Pflichtfelder